Spulen-Recycling-Stempel

So bei mir war es heute mal wieder soweit: Eine Garnspule ist alle geworden. Ich fand sie fast immer zu schade zum wegwerfen, hatte aber auch keine zündende Idee,was man sonst noch damit anfangen könnte. Bis heute! Ich finde nämlich, daß sie gut in der Hand liegen und deshalb bestens zum stempeln geeignet sind. Wie es geht zeig ich euch im folgenden Tutorial:

1. Ihr braucht:

Garnspule, doppelseitiges Teppichklebeband, Schere, 
Kleber, Moosgummiplatten, Lineal, Kreiscutter

2.

Schneidet einen Kreis mit dem Kreiscutter aus
(Größe = Durchmesser der Spule)

3.

Jetzt schneidet ihr ein Stück Teppichklebeband für den 
Kreis zurecht und klebt dieses erst auf das 
Moosgummi und dann auf die Spule.

4.
Als nächstes schneidet ihr einen weiteren Kreis 
(wieder der gleiche Durchmesser) aus.
Zeichnet mit Bleistift eine Figur oder ähnliches 
darauf und schneidet diese vorsichtig mit dem Cuttermesser aus.


5.
Klebt die fertige Figur mit Kleber 
(Ich hab einen einfachen Klebestift genommen.) 
auf die Spule mit dem Moosgummikreis.


6.
 Und schon habt ihr einen Stempel, der gerademal 10 min gebraucht hat. 


Viel Spaß beim nachbasteln!


Kommentare:

  1. Super Idee!!! Da werd ich doch gleich auch mal meine leeren Spulen suchen!
    liebe Grüße
    Schnischnaschnuk

    AntwortenLöschen
  2. Coole und einfache Idee, danke!
    lg,
    Mary

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee. Die Sache mit den Moosgummistempeln hatte ich total vergessen. Und das mit der Garnrolle ist mal echt genial. Liebe Grüße, nik

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine tolle Idee!

    LG
    Angel-Isis

    AntwortenLöschen
  5. Ooooooh, die Idee mit der Garnrolle fehlte mir!!! Wollte schon ne Holzlatte zersägen :) Aber das ist ja für kleine Stempel viel besser.

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Der Blog-Zug hat mich bei dir abgesetzt und ich bin gerade dabei, deinen tollen Blog zu durchforsten. :) Und auch wenn der Beitrag schon was älter ist: Das ist eine großartige Idee!
    Grüßleins!

    AntwortenLöschen
  7. Was für ne coole Idee! Ich fand die leeren Garnrollen auch immer zu schade zum Wegwerfen, mir war aber bisher nie was Gescheites dafür eingefallen.
    und Stempel mag ich sowieso :-)
    Danke und liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Wie cool ist das denn? Das mach ich mit meinen Kida auf jeden Fall nach!
    Danke

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich immer sehr über Feedback.