Auf die Liebe!

Zwei liebe Menschen aus unserem Kreis haben sich letztes Wochenende kirchlich das Ja-Wort gegeben. Da sie bereits im letzten Jahr stan...


Zwei liebe Menschen aus unserem Kreis haben sich letztes Wochenende kirchlich das Ja-Wort gegeben. Da sie bereits im letzten Jahr standesamtlich getraut wurden, kam mal wieder die Frage nach einem passenden Geschenk auf. Es sollte nix großes sein, nur eine kleine Geste. Besonders und eine tolle Erinnerung an den schönsten Tag!

Schnell kam die Idee mit einem Herz aus Draht auf. Aus Meterware habe ich dieses zunächst zurecht gebogen und die Ende miteinander verzwirbelt. Anschließend habe ich es mit hellgrünem Bast umwickelt. Im Bastelkoffer fand sich noch eine Rosengirlande, die gerade richtig zum Thema passt und ebenso um den Draht gewickelt wurde. Für den individuellen Touch hab ich die Namen der beiden frisch Vermählten und das Hochzeitsdatum auf ein naturfarbenes Etikett geschrieben und bestempelt und mit einer rot weiß gepunkteten Holzklammer am oberen Herzrand befestigt. Zum aufhängen hab ich weißes Satinband verwendet. Und damit ist ein individuelles Einzelstück entstanden, an dem sie hoffentlich lange Freude haben werden :o) Ich wünsch euch allen einen schönen Tag!

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Eine ganz zauberhafte Idee zu einem wunderbaren Anlass!
    Somit ein Schwung an "Herz"-lichen Grüßen,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich immer sehr über Feedback.

Copyright by nadelfein und kringelbunt 2010 - 2016. Powered by Blogger.

Flickr Images