Juhuu, es geht wieder!

Seit gestern kann ich nun endlich wieder ganz normal Telefon und Internet nutzen! Ich kann gar nicht sagen, wie befreiend (und zugleich unwi...

Seit gestern kann ich nun endlich wieder ganz normal Telefon und Internet nutzen! Ich kann gar nicht sagen, wie befreiend (und zugleich unwirklich) dieser Zustand für mich ist :)


In den letzten Monaten kam ich mir echt vor wie in alte DDR-Zeiten zurück versetzt. Da hatten wir auch kein Telefon und waren wie ein bisschen von der Außenwelt abgeschnitten. Mit dem Unterschied, daß es damals auch noch kein Internet gab, worüber man heutzutage so vieles und ganz selbstverständlich regelt.

Ich als Mama find das Internet ja eine ungemeine Entlastung. Ich muss nicht stundenlang mit zwei quengelnden Kindern durch die Stadt rennen um am Ende doch bloß genervt mit irgendwelchen Kompromissen nach Hause zu kommen.

Sondern ich kann mich ganz entspannt mit einem Käffchen vor den Läppi setzen und online shoppen :) Für meine Sprösslinge auch die reinste Entspannnung! Sehe ich was, was mir gefällt, krieg ich ein kurzes Ja oder Nein und gut ist. Keine Nervenzusammenbrüche und Trotzanfälle, wenn man etwas nicht kriegt! Alles voll relaxt :)

Nicht, daß sie nicht schonmal einen Laden von innen gesehen hätten! So hardcore bin ich dann doch nicht. Aber es gibt so Zeiten, da hat man viel um die Ohren und schon allein der Gedanke, mich dann auch  noch ins Großstadtgetümmel zu stürzen, erweckt in mir ein großes Schütteln.

Von daher waren die letzten drei Monate eine echte Qual für mich! Ich brauchte zum Beispiel einpaar neue Hausschuhe für meine Große, die mit ihren zehn Jahren sehr groß gewachsen ist und entsprechend große Füße hat.

Bisher bestellte ich ihr immer welche über einen von mir sehr geschätzten Online-Händler. Diese Option musste ich mir aber aus bekannten Gründen verkneifen. Also half alles nichts und ich musste es mir antun...

Ich hab sämtliche Schuhläden nach etwas passendem abgeklappert, aber außer einem ratlosen Kopfschütteln der Verkäuferinnen nichts bekommen!

[Ich geh der Sache dann ja gern auch mal auf den Grund und frage höflich nach, woran das denn liegen mag. So bei R..o, wo man Kinderhausschuhe nur bis Größe 34 erwerben kann. Alles was darüber ist, wird in die Damenabteilung geschickt. Doch auch da gibt es nur eine Kategorie: Oma-Pantoffeln! Die sind dann echt auch nur was für solche, die hoffentlich so schlechte Augen haben, daß sie nicht sehen, was sie da tragen! 

Auf meine Frage bekam ich jedenfalls folgende Antwort: Es sei schwierig, in den größeren Größen die verschiedenen Kundenwünsche abzudecken. Von daher gibt es nur, was es gibt.  - Dafür gab es von mir diesmal ein verständnisloses Kopfschütteln. Denn ich war in meinem früheren Leben auch mal im Verkauf tätig und da wurde die Ware so eingekauft, daß möglichst viele Kundenwünsche befriedigt werden konnten. Wie will ein Unternehmen sonst auch überleben? Aber sei es drum. Wer mein Geld nicht braucht, der soll es auch nicht kriegen ;) Oder andere (Online-)Läden haben auch (schöne) Ware!]

Wer wie ich online kauft, verkauft meist auch gern über das Internet. Ausgedientes Spielzeug, zu klein gewordene Sachen, etc. Das füllt die Haushaltskasse, schafft Platz und macht auch noch andere Leute glücklich.

Bisher hatte ich unseren Haushalt dadurch ganz gut im Griff. 3 Monate ohne diese Möglichkeit sieht die Welt schon anders aus. Hier reiht sich mittlerweile ein Stapel an den anderen und ich mag nicht wirklich jemanden reinlassen, aus Angst für einen kleinen Messie gehalten zu werden ;) Die nächsten Wochen oder gar Monate werde ich wohl damit zubringen müssen, die verschiedenen Berge abzutragen.

Was mir auch unheimlich gefehlt hat, war mal der schnelle Blick aufs Konto via Online-Banking. Für jede Auskunft musste ich zum Automaten gehen. Ich kann froh sein, daß ich die wichtigsten Sachen über Lastschrift laufen hab und quasi keine Überweisungen in diesem Zeitraum tätigen musste. Denn meine Bank verlangt für Papierüberweisungen mittlerweile ordentlich Gebühren.

Na und zuguterletzt hab ich natürlich ganz arg meinen Blog und Euch vermisst! Ich danke Euch allen von ganzem Herzen, die meinen Blog besucht, liebe Kommentare hinerlassen und bei meiner Stoffreste-Linkparty fleißig mitgemacht haben!!! Ihr seid super und ich freu mich unheimlich ab jetzt wieder dabei zu sein :)

Das hätte jetzt eigentlich auch kürzer gesagt werden können, aber das musste jetzt auch irgendwie raus ;)

Habt einen schönen Sonn:)tag!

You Might Also Like

0 Kommentare

Schön, daß Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich immer sehr über Feedback.

Copyright by nadelfein und kringelbunt 2010 - 2016. Powered by Blogger.

Flickr Images