Alles wird gut!


Upcycling Garderobe aus Babybettgitter Wohnen

Es gibt so Ideen, die brauchen einfach Zeit zum reifen, bevor etwas richtig Geniales daraus entsteht. Manchmal hat man zwar den Finger drauf, aber ist noch nicht zu 100% zufrieden mit dem Ergebnis. Dann heißt es abwarten und Geduld beweisen!

Das ist zwar leicht gesagt, aber wenn man sich darauf einlässt, können ganz großartige Dinge daraus entstehen! Ich denke dabei immer an die Künstler, welche ein begonnenes Werk auch erstmal beiseite stellen müssen, weil sie vielleicht gerade eine kreative Blockade haben. Und dann kommt Tag X und alles wird gut.

Nun, so ist es mir mit meinem heutigen Upcycling-Projekt gegangen. Vor einigen Jahren, als das große Kind dem Gitterbettchen entwachsen war, hob ich ein Seitengitter auf, um dieses als Hängegarderobe zwischen zwei Schränken zu platzieren. Das hat zwar seinen Zweck erfüllt, aber richtig froh war ich mit dieser Lösung nicht, denn es sah nicht wohnlich aus. Es passte nicht wirklich zu den Möbeln und das störte mich immer irgendwie.

Upcycling Garderobe Wohnen DIY Babybettgitter

Nach unserem Umzug in die neue Wohnung, stand das Gitter jetzt erstmal eine Weile im Flur rum. Allmählich keimte in mir die Idee auf, daß man dieses mit Abstandshaltern wie eine Sprossenwand aufhängen könnte. Als Garderobe oder Taschengalerie!

Der Mann des Hauses war so nett und hat im Keller einpaar von den Abstandhaltern aus Rundhölzern zurechtgesägt und alles zusammen angebracht. Leider musste die Wand dafür mit einem kleinen Durchbruch bezahlen, weil sehr dünn, aber das Gitter sitzt fest :)


Dank S-förmiger Metallhaken können jetzt Jacken, Taschen, Schirme und Schlüssel daran aufgehangen werden. Ein ausgedienter Fahrradkorb bietet zudem noch Stauraum für Fahrradhelme, Mützen, Schals, etc. .

Hierfür hab ich mir einfach eine Stern-Schablone gebastelt und mit Malerkrepp auf den Korb geklebt. Der Innenraum des Sterns wurde mit weißer Acrylfarbe gestrichen. Dank der sommerlichen Temperaturen war die Farbe schnell getrocknet. So ist schnell ein hübscher Eyecatcher entstanden und neben dem Gitter hat auch der Korb hat eine weitere Bestimmung gefunden.

Upcycling Fahrradkorb mit Stern Wohnen DIY Acryl Dekoration

Nach Lust und Laune kann die Garderobe bzw. Galerie jederzeit neu bestückt werden und sorgt so immer wieder für willkommene Abwechslung. Das mag ich ganz besonders daran!

Upcycling Garderobe DIY Wohnen

Gezeigt wird das alles heute beim Creadienstag, Dienstagsdinge, Handmade on Tuesday, Meertje, Happy Recycling und Kopfkino.

Lasst es Euch gut gehen!

Kommentare:

  1. Cool! Das ist ja eine großartige Idee!!! So ein Gitterbett hab ich auch noch und alleine das Wort "Taschengalerie" lässt es in meinen Fingern jucken... Mal schaun, ob ich einen Platz finde!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Nur zu :) Irgendein Plätzchen findet sich bestimmt!

    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee! Sowas liegt bei uns auch noch im Keller, danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Almut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, schön daß es Dir gefällt :)

      LG Jacqueline ;)

      Löschen
  4. Das ist ja eine tolle Idee ! Danke für den Tip !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  5. coole Idee, das sieht ja mal richtig gut aus !

    LG Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, daß es Dir gefällt! Danke auch fürs verlinken :)

      LG Jacqueline :)

      Löschen
  6. Eine tolle Idee!!
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich tolle Idee! Wir haben das Gitterbett zwar grad erst wieder aufgebaut, aber ewig ist das ja eh nicht in Benutzung und danach brauchen wir es definitiv nicht mehr. ;-)
    LG Melly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann weißt Du ja jetzt, was Du daraus machen kannst ;)

      LG Jacqueline :)

      Löschen
  8. Das Körbchen ist ja cool - *hach* und schon hast Du mir wieder einen Floh ins Ohr gesetzt *lach*
    Das ist eine super Idee - nur leider ist unser Flur schon so picke-packe voll - aber fürs Kinderzimmer wär das was ..
    oh das merk ich mir mal ganz fix.
    Danke fürs zeigen
    Ganz liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, und ich wette da sitzen schon ganz viele andere Flöhe :) Das Gitter kann ich mir auch ganz gut im Wohnzimmer zur Unterbringung von Pflanzen oder als Aufbewahrungsmöglichkeit allgemein vorstellen! Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt ;)

      Ganz liebe Grüße zurück!

      Jacqueline

      Löschen
  9. Die Idee Ist richtig gut.., noch ist das bettchen im Gebrauch, aber danach :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich freue mich sehr, daß die Idee so gut ankommt und wir so gemeinsam etwas zur Müllvermeidung beitragen können!

      LG Jacqueline

      Löschen
  10. Das ist ja ein tolles Upcycling. Sieht super aus. Die Taschen find ich auch toll.
    Lg ella

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich immer sehr über Feedback.