Schöne Grüße von der Zahnfee!

Schon seit Tagen beschwert sich das große Mädchen bei mir über die Zahnfee, welche es offenbar versäumt hat, ihr etwas unter das Kissen z...

Zahntasche aus Filz

Schon seit Tagen beschwert sich das große Mädchen bei mir über die Zahnfee, welche es offenbar versäumt hat, ihr etwas unter das Kissen zu legen. Und das, wo sie doch so Mühe hatte, ihren alten Zahn loszuwerden! Dieser sträubte sich nämlich bis zuletzt, so daß wir am Ende zu unliebsamen Maßnahmen greifen mussten ;)

Als kleine Wiedergutmachung hab ich eine kleine Zahntasche aus Filzresten genäht und einpaar Kleinigkeiten drin versteckt. Jetzt warte ich gespannt bis sie aus der Schule kommt :)

Verlinkt wird der kleine Zahn beim Creadienstag, Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge, Meertje und Stoffreste.

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ist das eine süße Idee, im wahrsten Sinne des Wortes. Geht ja echt nicht, das man als Kind von der Zahnfee vergessen wird. Da wird die Freude sicher groß sein.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das geht aber auch wirklich nicht. Die Zahnfee kommt gleich in der Nacht.... naja, wenigstens kommt sie mit Verspätung ;-) da wird sie sich sicher freuen. Unser Sohn fand die Zahnfee auch toll. Die letzten Zähne hat er per OP im letzten Jahr entfernt bekommen. Es waren die Weisheitszähne und er hat sie mit nach Hause genommen. Wir haben ihn gefragt ob denn mit 16 die Zahnfee wegen der Zähnchen noch kommen soll aber er meinte die Vollnarkose wäre Geschenk genug gewesen. 450 Euro mussten wir selbst zahlen. UNGLAUBLICH. Aber das war es wert. Er hatte nämlich noch nie was an den Zähnen, nichtmal Zahnstein und kannte den Zahnarzt nur vom Versiegeln, da wollten wir ihm den Schock ersparen gleich 4 Zähne gezogen zu bekommen. Das reisst ein ganz schönes Loch in die Familienkasse. Also geniesst die Zeit der Milchzähne !

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee ! Leider gab es so einen Trost noch nicht, als ich ein Kind war.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  4. Zauberhaft, deine kleine, so feine Näherei!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee!!! Ich hatte letztens leider gar nichts im Haus, als ein Zahn herausfiel. Sowas ist recht schnell genäht, werde ich mir merken!!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist so eine süße Idee!! Na, wenn meine Kleine ihren ersten Zahn verliert, dann werd ich dir das nachmachen! Toll, so niedlich können einfache Dinge sein!

    Liebe Grüße,
    Susanna

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich immer sehr über Feedback.

Copyright by nadelfein und kringelbunt 2010 - 2016. Powered by Blogger.

Flickr Images