Conni, Conni... Meine Freundin Conni



Ja auch hier wird Conni wieder gern gehört :) Das kleine Mädchen liebt sie genauso innig wie das Große seinerzeit! Zum Glück hab ich noch so einiges an Pixibüchern, Kassetten und CDs aufgehoben. So daß die Kleine jetzt davon profitieren kann :) Ein kurzes Conni-T-Shirt in Größe 128 hab ich auch noch gefunden, welches ich jetzt zum Langarmshirt in Größe 104/110 umfunktioniert hab.

vorher
Wie auf dem Foto zu sehen, war dieses etwas verzogen. Also musste erstmal eine Basis geschaffen werden. Dazu wurde das Halsbündchen herausgeschnitten, der Bund begradigt und die Seiten und Ärmel abgeschnitten.

Als Grundschnitt war Mr. Bear aus der Ottobre kids 6/2013 angedacht. Beim anhalten des Vorderteils war aber klar, daß ich oben zuviel Weißraum für den Ausschnitt wegnehmen müsste. Da sich das ungünstig auf das Motiv ausgewirkt hätte, wurde kurzerhand umdisponiert.

Ich hab ein zur Zeit passendes, handelsübliches Basicshirt genommen, übertragen und großzügig ausgeschnitten. Damit das Shirt auch eine Weile getragen werden kann, hab ich es unten noch reichlich verlängert. 

Wer Conni kennt, weiß daß diese rot-weiße Ringelpullis am liebsten mag. Das wollte ich gern übernehmen und hab Ärmel, Halsbündchen und den Saum damit verarbeitet.

Etwas ins schwitzen geraten bin ich bei dem Shirt schon, weil es komplett freestyle entstanden ist und ich nicht wusste, was dabei herauskommt. Mit dem Ergebnis bin ich aber schon zufrieden und mein kleines Mädchen auch :)

Und damit schau ich jetzt mal wieder bei Kiddikram, Meitlisache, Stoffreste, Upcycling und Montagsfreuden vorbei. Habt eine schöne Woche!

Dieser Beitrag inklusive der Fotos ist mein Eigentum und urheberrechtlich geschützt. Es darf nichts, auch nicht auszugsweise, ohne vorherige Genehmigung kopiert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt!

Kommentare:

  1. ohhh das hast du wunderschön aufgehübscht und es gefällt mir mit dem ringelstoff viel besser. passt einfach zu conny, die übrigens bei uns auch gern gelesen/gehört wurde. lang lang ists her!
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  2. Schön sieht es aus und so richtig nach Conny! LG INgrid

    AntwortenLöschen
  3. Schick ist es geworden! Als kinderlose kenne ich Conny zwar nicht (oder braucht man dafür keine Kinder?), aber es sieht sehr fröhlich aus das Mädchen :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt ist richtig toll geworden! Da merkt man nix von Freestyle..
    Jetzt kommt die kleine Conny aber so richtig in Geltung!
    Dein Mädel freut sich bestimmt riesig!

    Lieben Gruß,
    Susanna

    AntwortenLöschen
  5. Das ist soo toll!!! Richtig super was du aus dem alten Shirt gemacht hast... und wenn man es nicht
    weiß fällt es gar nicht auf ;)
    Ich wünsch dir noch eine tolle Woche
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  6. Welch ein geniales Upcyclingprojekt!!!
    Altes kann länger weiter getragen werden und sieht tausend Mal besser aus als zuvor!
    Besser geht es doch nicht, oder? :-)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich immer sehr über Feedback.