Rückblick: #gemeinsamdurchdenapril

Fotocollage gemeinsamdurchdenapril

Seit ca. einem Jahr bin ich jetzt auch auf Instagram unterwegs und ich finde es mittlerweile eine schöne Ergänzung zum bloggen. Man kann schnell mal einpaar Fotos machen, hochladen und teilen. Und genauso schnell gibt und bekommt man Feedback.

Doch dazu muss man erstmal einpaar Leute bzw. Gleichgesinnte finden, die auch noch begeistert sind, von dem was man tut ;)

Als Einstieg in die Materie helfen Hashtags (#). Das sind Schlagwörter, welche ihr euren Bildern zuteilen könnt. Das kann euer Blogname (#nadelfeinundkringelbunt), ein bestimmtes Thema (bei mir z.B. #DIY - Do it yourself) sein, die Farben deines Bildes (#weiß) usw.

So erleichterst du anderen die Suche nach ähnlichen Beiträgen, bzw. du findest auf diese Art und Weise was dein Herz begehrt.

Eine weitere und weitaus bessere Möglichkeit sind Challenges. Diese werden meist einen Monat oder einpaar Tage voraus mit einer Hashtagliste angekündigt. Und die Wahrscheinlichkeit, ähnlich tickende Leute zu finden, steigt dadurch enorm, weil viele andere auch daran teilnehmen.

Meine erste Insta-Challenge startete ich letztes Jahr im März bei Frau Scheiners #abcidee. 24 Tage lang galt es jeden Tag ein Material oder ein Werkzeug zu zeigen, welches man in seinem Fundus hatte. Ein spontaner Entschluss ließ mich zwar erst nach einer Woche einsteigen. Aber ab da hatte ich richtig viel Spaß und hab viele neue nette Bloggerinnen kennen- und Wissenswertes dazugelernt.

Jetzt ein gutes Jahr später rief Kukuwaja zur #gemeinsamdurchdenapril-Challenge auf. Und ich wollte es mal wieder wissen :)

30 Tage lang konnte man zu vorgegebenen Themen ein oder auch mehrere Fotos posten.

Gefragt waren Interpretationen von #bunt, #gebacken, #aufdemtisch, #imdetail, #aufdemregal, #geordnet, #aufdemfensterbrett, #detailimwohnzimmer, #selbstgemacht, #aufdemteller, #kleinepause, #detailimoffice, #gestreift, #gepunktet, #osterdeko, #eieiei, #draussenentdeckt, #todo, #lieblingsbild, #holz, #lieblingskombi, #happyplace, #geschenk, #dastrinkeichgern, #zweckentfremdet, #anderwand, #multifunktional, #inderküche und #sammlung.

Ich hab es fast jeden Tag geschafft mitzumachen, auch wenn es zwischen Arbeit, Alltag, Ostern, Geburtstag und Krank der Kinder fast schon eine sportliche Herausforderung war :)  Es war mir echt eine Freude täglich ein Bildchen zu arrangieren, hochzuladen und zu schauen, was die anderen Mädels so posten.

Herausgekommen ist wieder eine herrlich bunte Bildercollage, mit vielen kreativen, inspirierenden Menschen dahinter. Kukuwaja hat auf ihrem Blog die vergangenen vier Wochen im April noch einmal wunderschön zusammengefasst. Ein Blick dahin lohnt sich!

Und sehr zu meiner Überraschung hat mir das Thema Interior doch sehr gefallen. Vielleicht seht und lest ihr hier darüber ja schon bald etwas mehr. Wer weiß...

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, dann schaut doch auch mal bei Instagram vorbei. Da trefft ihr mich in diesem Monat bei #meetthebloggerde, einer Bloggerchallenge von Anne Häusler , ihres Zeichens Social Media Expertin.

Ansonsten könnt ihr auch mit Kukuwaja #gemeinsamdurchdenmai oder zur #instagraminteriorchallenge von kitschcanmakeyourich, oder, oder... Sucht einfach nach #challenge, #instachallenge, maichallenge und ihr werdet fündig! Vielleicht "begegnen" wir uns ja mal dort ;)


Schöne Grüße!


Dieser Beitrag inklusive der Fotos ist mein Eigentum und urheberrechtlich geschützt. Es darf nichts, auch nicht auszugsweise, ohne vorherige Genehmigung kopiert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, daß Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich immer sehr über Feedback.