Mein erster RUMS mit Brosche

DIY Rosenbrosche Alternativschmuck Nähen Basteln Stoffreste Filz

Yeah! Seit Ewigkeiten hab ich heute mal wieder etwas nur für mich gemacht und freue mich, daß ich es nun auch mal bei den RUMS-Damen zeigen darf (Das war nämlich einer meiner Wunschpunkte, die ich zu Beginn des Jahres auf einer langen, geheimen Liste notiert hatte :))! Es ist zwar nur etwas Kleines, aber dafür ein echtes Schmuckstück!

Was Accessoires angeht, war ich bisher ja eher sehr zurückhaltend. So langsam komme ich aber auf den Geschmack, was ich hier und hier bereits bewiesen hab!

Zur Abwechslung heute also mal einen Rosen-Anstecker :) Die Vorlage bzw. Anleitung dafür hab ich aus einer älteren "Simply Kreativ". Zur Umsetzung reichten einpaar Filzreste, etwas Faden und eine Broschennadel aus.

Für die Blüte hab ich zunächst eine Spirale auf pinken Filz gezeichnet und ausgeschnitten. Anschließend unten zusammengenäht. Aus hellgrünem Filz wurden zwei Blätter ausgeschnitten und an der Blüte fixiert. Zum Schluss noch die Broschennadel angenäht und in Nullkommanichts war mein neues Accessoires auch schon fertig :)

Ich mag seine schlichte Eleganz und finde es unglaublich, was so ein kleiner Farbtupfer auf der Bluse ausmacht :)

Gezeigt wird das neue Teilchen gleich noch hier und da! Bis bald!

6